Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Aktueller Vortrag

Dienstag, 20.10.2020

20.10.2020: Martin GRUBE (Graz): Arthoniomycetes - Vielfalt in einer besonderen Gruppe von Flechten, HS 32.01, Institut für Biologie, Bereich für Pflanzenwissenschaften, Holteigasse 6, 17:00 Uhr.

Die Arthoniomyceten umfassen eine Verwandtschaftsgruppe, die unabhängig von anderen Flechten aus Pilzvorfahren entstanden ist. Wir finden Vertreter dieser Gruppe weltweit von arktischen-alpinen Regionen bis zu den Tropen und von Küsten über trockene Ökosystemen zu feuchten Wäldern. Arthoniomyceten wachsen auf einer Vielzahl von Substraten, einschließlich schattigen Gesteinen, oder als Epiphyten auf Rinde, Holz, Bryophyten und sind sogar auf Blättern. Einige der Arten leben als Parasiten auf anderen Flechten oder völlig algenlos auf Holz. Arthoniomyceten bilden auch unterschiedlichste Wuchsformen aus und einige Arten bestechen mit der Produktion eigentümlicher roter Inhaltsstoffe. In diesem Vortrag wird die Evolution dieser Flechten vorgestellt, einige besondere Phänomene hervorgehoben, und auch exotische Plätze gezeigt, wo man diese Flechten finden kann.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.